Auswärts weiter sieglos

Der HC Bruck unterliegt auswärts gegen HC Linz mit 26:24 (13:11)


linz3.jpg-Handball Bruck

Trois Fotografie

In einem Spiel auf mäßigem Niveau mit vielen technischen Fehlern und vergebenen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, verliert der HC Bruck dem unmittelbaren Konkurrenten HC Linz mit 26:24.

Bereits am kommenden Sonntag (10.12; 18 Uhr) geht es für die Brucker mit dem Heimspiel gegen Fivers WAT Margareten weiter. In der eigenen Halle konnten drei der letzten vier Heimspiele gewonnen werden.

Werfer HC Bruck: Mirnes Mavric (5), Alexander Fritz (4), Martin Breg (4), Lucijan Fizuleto (3), Thomas Zangl (3), Milos Ivic (2), Paul Offner (1), Berat Mahmutaj (1), Luca Plassnig (1)