HC Bruck trennt sich von Coach Schöberl

schöb.jpg-Handball Bruck

Der HC Bruck und Trainer Günther Schöberl gehen noch vor der entscheidenden Phase in der Quali- Runde getrennte Wege.

Obmann Weiland: "Es war keine einfache Entscheidung, aber wir denken, dass es in der schwierigen Situation einen neuen Impuls benötigt. Wir möchten Günther für sein Engagement recht herzlich danken und wünschen ihm für die Zukunft das Beste."

Bis ein neuer Cheftrainer präsentiert wird, übernimmt Co-Trainer Gerald Marko interimistisch.