MU15 gewinnt Heimturnier in Bruck

Nach 3 gespielten Turnieren führt der HC Bruck die Tabelle der Gruppe B vor HSG Graz an und hat sich damit bereits fix für das Finalturnier qualifiziert.


MU15 bruck 2.jpg-Handball Bruck

Nichts anbrennen ließen die jungen Brucker mit 3 Siegen aus 3 Spielen. So konnten HC Voitsberg mit17:7 und HC Weiz mit 20:8 deutlich besiegt werden. Lediglich im dritten Spiel gegen HSG Graz war mehr Mühe von Nöten, schlussendlich wurde aber auch hier ein verdienter Sieg mit 14:11 erreicht.

HC Bruck liegt nach 9 Spielen und 16 erreichten Punkten an erster Stelle der Gruppe B, 2 Zähler dahinter folgt HSG Graz. Ein letztes Vorrundenturnier wird noch gespielt. Aber bereits jetzt sind die Teilnehmer des Finalturniers mit HC Bruck, HSG Graz, HSG Bärnbach/Köflach und SG Trofaiach/Leoben fix.

Der siegreiche Kader der HC Bruck MU15 (Tore):

Tor: Andrej Batarilo, Marcel Egger

Marco Gaugl (2), Thomas Nenadic (2), Paul Semlitsch (13), Sandro Heiter (15), Razvan Nitulescu (9), Franz Pucher (7), Philipp Niederl (3), Lukas Weissenbacher, Moritz Krainer