· 

Michael Draca bleibt in Bruck

Michael Draca bleibt beim HC Bruck. Der gebürtige Wiener hat in Bruck verlängert. Er bleibt die kommenden 2 Jahre + Option in der Murmetropole. Obmann Weiland: Wir haben mit Michael den idealen Kandidaten gefunden. Gemeinsam wollen wir in den nächsten Jahren die Jugendarbeit auf ein neues Level bringen. Michael ist ein absoluter Fachmann. Ein Glücksgriff für den Handball in der Hochsteiermark. 

 

Michale Draca:"Ich habe mich entschlossen hier zu bleiben, weil die Bruckerinnen und Brucker mir gezeigt haben, dass sich mit Enthusiasmus und Liebe zu unserem Sport sehr viel bewegen lässt. In diesem Sinne möchte ich während meiner Zeit als Bruck Trainer das selbe Gefühl an alle Fans, Funktionäre, TrainerInnen des Vereines aber auch an alle SportlerInnen wieder zurück geben. Ich freue mich auf eine spannende Zeit".Auf die Brucker!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0