· 

Jugend KW 48

Die gesammelten Ergebnisse der Brucker Jugend:

 

 

Knappe Niederlage für die Mädels, Teilerfolg für die Burschen!

 


Nichts zu holen gab es für die Mädchen der U11 im Heimspiel gegen Union Juri Leoben: Nach einem knappen Rückstand zu Pause gelang es mit viel Kampfgeist im zweiten Abschnitt sogar mit zwei Toren in Führung zu gehen. Letztlich musste sich unsere Mannschaft nach einem ausgeglichenen Spiel aber mit 14:18 geschlagen geben!

 


Eine herbe Niederlage setzte es für die männliche U11 gegen HIB Graz: Mangelhafte Chancenauswertung und unnötige Deckungsfehler führten schließlich zu einer klaren 23:43-Niederlage! Dennoch gelang es einigen unserer jüngsten Spieler, positiv zu überraschen, was für die Zukunft hoffen lässt.

 

 

 

Ebenfalls gegen HIB Graz trat die männliche U12 an: Nach einem ausgeglichenen und hart umkämpften Spiel hätten wohl beide Mannschaften als Sieger vom Parkett gehen können, letztlich gab es mit einem 19:19 eine gerechte Punkteteilung. Besonderen Anteil am Punktgewinn hatte unser Tormann, der gleich sieben(!) 7-Meter aus den Ecken fischte und so die Gäste fast zur Verzweiflung brachte. Der Kampf um die Tabellenführung bleibt also weiterhin spannend.

 

 

Auf die Brucker-wir sind Handball!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0