Verein · 02. April 2020
Die aktuellen Ereignisse um die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus (Covid-19) machen auch im Handballsport weitere Einschränkungen notwendig. Die Situation wurde in den letzten Stunden unter Einbeziehung der Ligen und aller spusu LIGA/CHALLENGE Vereine sowie den Vereinen der WHA und Bundesliga Frauen intensiv erläutert und neu bewertet.

Verein · 11. März 2020
Die aktuellen Ereignisse um die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus (Covid-19) machen auch im Handballsport weitere Einschränkungen notwendig. Die Situation wurde in den letzten Stunden unter Einbeziehung der Ligen und aller spusu LIGA/CHALLENGE Vereine sowie den Vereinen der WHA und Bundesliga Frauen intensiv erläutert und neu bewertet.

Jugend · 09. März 2020
Mädchen U11 unterliegt HIB Liebenau klar! Am Sonntag traf unsere weibliche U11 in der ASVÖ Halle in Graz auf HIB Liebenau. Die Brucker Mädchen begannen die ersten Minuten gut. Leider wandte sich das Blatt sehr schnell und die gegnerische Mannschaft konnte ihre Überlegenheit ausspielen. Zur Halbzeit stand es bereits 16:4. Vor allem die Schnelligkeit nach vorne bzw. das Umschalten von Deckung in den Angriff hat HIB Liebenau perfekt umgesetzt. Unsere Schwächen im Angriff wie auch in der Deckung war

Kampfmannschaft · 07. März 2020
Schlechte Nachricht für Bruck schon vor dem Spielbeginn: Nach Marko Tanaskovic musste auch der zuletzt groß aufspielende Milan Gostovic (Schulterverletzung!) w. o. geben. Entsprechende Probleme hatten die Heimischen in der Offensive: Zahlreiche technische Fehler und Pech im Abschluss machte aber ein Mann wett: Tormann Leo Nikolic lief zur Höchstform auf und brachte mit seinen Paraden die Gäste zur Verzweiflung! So gelang es Bruck, mit einem Drei-Tore-Vorsprung (13:10) in die Pause zu gehen.

Kampfmannschaft · 05. März 2020
Bislang gab es in dieser Saison für den HC Bruck gegen Roomz Hotels Vöslauer HC nichts zu erben: Drei Niederlagen in ebenso vielen Spielen, zuletzt – zum Play-Off-Auftakt - allerdings denkbar knapp mit 26:27! „Da haben wir also noch eine Rechnung offen,“ weiß Bruck-Obmann Karl-Heinz Weiland, „und die wollen wir am Samstag begleichen!“ Mit einem Sieg würde Bruck dem Semifinale in der spusu Challenge wieder einen wichtigen Schritt näher rücken. „Auch wenn uns Vöslau offenbar nicht so wirklich li

Kampfmannschaft · 29. Februar 2020
Mit einer starken Leistung – insbesondere in der zweiten Halbzeit – konnte der HC Bruck nach dem Sieg zuletzt in Leoben auch das zweite Derby für sich entscheiden: 35:31 in Trofaiach! Während die erste Spielhälfte noch ausgeglichen verlief (18:18), konnten die Brucker nach dem Seitenwechsel einen Zahn zulegen: Nach 39 Minuten führten die Gäste bereits mit 25:20 und gaben in der Folge den Vorsprung nicht mehr aus der Hand.

Kampfmannschaft · 22. Februar 2020
Nichts zu holen gab es für den HC Bruck im Heimspiel gegen Tabellenführer Hollabrunn: Die Heimischen mussten eine klare 23:29 (11:13)-Niederlage einstecken! Zu stark erwiesen sich die Niederösterreicher an diesem Abend und feierten schließlich einen deutlichen Start-Ziel-Sieg. Zwar konnte Bruck bis zur Pause den Rückstand in Grenzen halten, nach dem Seitenwechsel setzte Hollabrunn allerdings noch eines drauf und ging schließlich als verdienter Sieger vom Parkett.

20. Februar 2020
Das Schlagerspiel der Runde in der spusuChallenge steigt am Samstag, 19 Uhr, in der Brucker Sporthalle: Der HC empfängt den aktuellen Tabellenführer aus Hollabrunn! Während die Niederösterreicher ihre ersten beiden Spiele für sich entschieden, konnten die Brucker zuletzt im Derby in Leoben erstmals anschreiben. Bruck-Kapitän Martin Breg sieht die Ausgangslage realistisch: „Man muss ehrlich sein: Stand jetzt ist Hollabrunn sicher der Favorit!“ Dennoch sind die Heimischen natürlich nicht chancen

Kampfmannschaft · 15. Februar 2020
Kein Spiel für schwache Nerven war das erste Derby im Play-Off für Bruck in Leoben: 1:0 durch Kapitän Martin Breg aus einem Siebenmeter – es sollte aber die letzte Führung für die Gäste für die nächsten 40 Minuten sein. Unsicherheiten in der Defensive, einige technische Fehler im Angriff – und zudem ein Marek Kovacech bei Leoben, den die Brucker nicht in den Griff bekamen: Mit 18:15 für Leoben ging es in die Pause

Kampfmannschaft · 13. Februar 2020
Dramatik ist garantiert, wenn der HC Bruck am kommenden Samstag, 19 Uhr, in der Leobener Sporthalle antritt. Beide Teams haben ihre Auftaktpartien im Play-Off vermasselt, beide stehen daher schon etwas unter Zugzwang. Im Grunddurchgang gingen beide Duelle an Bruck. „Aber in Derbys geht es immer eng her,“ weiß Bruck-Obmann Karl Heinz Weiland, „es wird sicher nicht einfach! Aber wir wollen natürlich unbedingt anschreiben!“

Mehr anzeigen